Kontakt
Heiko Guldan
Gundhofstr. 37
64546 Mörfelden -Walldorf

Tel.: (06105) - 6972
E-Mail: abteilungsleiter@skv-gesang.de
Über Uns

 

WIR SINGEN SEIT 1863

 

38 Männer fanden 1863 zusammen, um den ersten Mörfelder Gesangverein zu gründen: Gesangverein „Eintracht" war sein Name.

Nach einigen Trennungen und Neugründungen wurde am 20. Juli 1879 der Gesangverein „Einigkeit" im Gasthaus "ZUR TRAUBE" des Philipp Schwappacher, Mittelgasse 1, gegründet.

Ein historisches Datum! Diese Jahreszahl steht heute noch bei der SKV:  1879  Mörfelden.

1933 schloss sich die „Einigkeit" mit den Sängern der aufgelösten Turn- und Sängervereinigung zusammen. Der Chor zählte 115 Sänger.

Während des Zweiten Weltkrieges musste der Chor seine Sängertätigkeit unterbrechen.

1945 im November fand in der Ludwigshalle die Gründungsversammlung der „Sport- und Kulturvereinigung1879 e.V." statt, der sich die „Einigkeit" anschloss. Konzertreisen und Auftritte kennzeichnen die folgenden Jahre.

1970 gründete O. Hotz den Frauenchor mit 15 Sängerinnen – eine Bereicherung der Abteilung.

1979 feierte die Gesangsabteilung ihr 100-jähriges Jubiläum mit einem Chorkonzert, Freundschafts- und Kritiksingen. Im Jubiläumsjahr hatte die Gesangsabteilung einen Frauenchor mit 52 Sängerinnen und einen Männerchor mit 45 Sängern.

1983 im Oktober rief Chorleiter W. Scharf den Kinderchor ins Leben, der sich zunehmend an öffentlichen Veranstaltungen beteiligte.

Der 3. Dezember 1993 ist der Beginn des Jugendchores (heute JUNGER CHOR).

Die erste Singstunde im neuen Vereinsheim „Zum Sattler" ist am 28. Oktober 1994.

Heute, 10 Jahre später: Der Kinderchor unter der Leitung von Biggi Küchler hat 70 Mitglieder – der Junge Chor unter Ralf Baitinger 33 - der Frauenchor 27 – der Männerchor 19. Beide bilden gemeinsam den gemischten Chor. Der Dirigent ist Helmut Happel.

Die Abteilung Gesang gehört dem Sängerkreis Groß-Gerau e.V. an. Dieser ist Mitglied im Hessischen Sängerbund - HSB im Deutschen Chorverband - DCV.