Kontakt
Robert Geiss
Rosengartenstr. 11
64546 Mörfelden-Walldorf

Tel.: (0 61 05) - 2 55 27
E-Mail: robert.geiss@skv-radsport.de
Dagmar Spiller-Schulz
Hubertusstr. 1b
64546 Mörfelden-Walldorf

Tel.: (0 61 05) - 2 55 02
E-Mail: spiller-schulz@t-online.de
Kompletter Medaillensatz bei Schüler-DM

Kompletter Medaillensatz bei Schüler-DM

Der RSV Schwalbe Augustdorf wurde vom BDR beauftragt, die deutsche Schüler-Meisterschaft im Hallenradsport in Augustdorf, am Fuße des Teutoburger Waldes gelegen, auszurichten. Diese fand am 10. und 11. Juni in der dortigen Witex-Halle statt.
Goldregen bei hessischer Schülermeisterschaft

Goldregen bei hessischer Schülermeisterschaft

Die Altkönighalle in Steinbach, im Vordertaunus gelegen, war der diesjährige Austragungsort für die hessische Schülermeisterschsten im Hallenradsport. Für die SKV Mörfelden konnten sich wieder zahlreiche Sportler und Mannschaften qualifizieren und waren zu diesem Wettkampf angetreten und die Radsportabteilung konnte am späten Nachmittag eine positive Bilanz ziehen.
Einrad: Junior-Mannschafts-Cup

Einrad: Junior-Mannschafts-Cup

Die 4er Einradmannschaft der Juniorinnen mit Hannah Baitinger, Thalina Fuchs, Lisa Jäger und Lilli Schmidt bestritt am Samstag ihren allerersten Junior-Mannschafts-Cup. Bereits am Freitag ging die Fahrt nach Osterhloz-Scharmbeck bei Bremen in Niedersachsen.
Kunstrad/Einrad: Hessenmeisterschaft Jugend & Elite

Kunstrad/Einrad: Hessenmeisterschaft Jugend & Elite

Die Kellerskop-Sporthalle in Wiesbaden-Naurod war am 12.3.17 der Austragungsort für die Hessenmeisterschaft Junioren und Elite im Kunst- und Einradsport. Die Radsportabteilung der SKV Mörfelden stellte auch in diesem Jahr mit ihren zahlreichen Sportlerinnen das größte Kontingent im Feld.
Deutscher Meister und Bronze im Einradhockey

Deutscher Meister und Bronze im Einradhockey

Am Samstag den 26.11 fand in Remscheid die Deutsche Meisterschaft im Einradhockey statt. Hier durften die beiden Mörfelder Teams „SKV Mörfelden Gallier“ und „SKV Mörfelden Joker“ natürlich nicht fehlen. Also luden sie früh morgens einen Bus voll mit Fans und machten sich auf den Weg nach Remscheid.