Kontakt
Robert Geiss
Rosengartenstr. 11
64546 Mörfelden-Walldorf

Tel.: (0 61 05) - 2 55 27
E-Mail: robert.geiss@skv-radsport.de
Dagmar Spiller-Schulz
Hubertusstr. 1b
64546 Mörfelden-Walldorf

Tel.: (0 61 05) - 2 55 02
E-Mail: spiller-schulz@t-online.de
Einradhockey: Deutscher Meister und Platz 3 für Mörfelden

Einradhockey: Deutscher Meister und Platz 3 für Mörfelden

Am Samstag den 26.11 fand in Remscheid die Deutsche Meisterschaft im Einradhockey statt. Hier durften die beiden Mörfelder Teams „SKV Mörfelden Gallier“ und „SKV Mörfelden Joker“ natürlich nicht fehlen. Also luden sie früh morgens einen Bus voll mit Fans und machten sich auf den Weg nach Remscheid.
Kunstrad/Einrad: Deutscher Meister und viele gute Platzierungen

Kunstrad/Einrad: Deutscher Meister und viele gute Platzierungen

Am Wochenende des 21. und 22. Oktobers fanden im niederrheinischen Moers die Deutschen Hallenradsportmeisterschaften der Elite statt. Die Radsportabteilung der SKV Mörfelden schnitt bei diesen Titelkämpfen wieder einmal äußerst erfolgreich ab und kehrte mit einem deutschen Meistertitel, zweimal Bronze und weiteren vorderen Platzierungen nach Hause.
Einrad: Hessischer Nachwuchsmeister

Einrad: Hessischer Nachwuchsmeister

Bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften, diese wurden am 17. 9. in Wächtersbach ausgetragen, konnte eine 4er Schüler-Einradmannschaft von der SKV Mörfelden ihr Können unter Beweis stellen.
Radball: Hessenmeisterschaft U11

Radball: Hessenmeisterschaft U11

Am vergangenen Wochenende machten sich die Mörfelder U11-Radballer auf den Weg nach Krofdorf, um auf ihrer ersten Hessenmeisterschaft, dem höchsten U11 Wettkampf in Deutschland, zu spielen.
Kunstrad/Einrad: Deutsche Meisterschaft der Schüler/innen

Kunstrad/Einrad: Deutsche Meisterschaft der Schüler/innen

Bereits am Freitag machten sich die Einrad- und Kunstradmannschaften der SKV auf den Weg ins Tecklenburger Land, denn dort fand in Lengerich am Wochenende die Deutsche Meisterschaft der Schüleraltersklasse statt. Für diese Titelkämpfe hatten sich in diesem Jahr aus Mörfelder Sicht erfreulicherweise gleich vier Mannschaften qualifiziert.